Über eine Million Sendeminuten mit dem MAPCO-SCHRAUBER

Der SCHRAUBER ist von Beruf KFZ-Mechaniker. Er ging schon als Kind gern dem Vater beim Basteln am Familienauto zur Hand. Als Jugendlicher schraubte er an Fahrzeugen von Freunden und Verwandten. Der SCHRAUBER hat zu allem was vier Räder hat eine außergewöhnliche Beziehung und schraubt und bastelt natürlich auch als Hobbymechaniker an eigenen Fahrzeugen. Eine besondere Rolle spielte dabei natürlich das erste eigene Auto, ein Golf II, tornadorot. Heute teilt er diese Begeisterung und Erfahrung zur Motorisierung mit einer breiten Community exklusiv auf MAPCO-TV.

Seit geraumer Zeit entstehen in Kooperation mit dem TV-Anbieter „Teltowkanal 13“ und unter Beteiligung von „motortalk.de“ Videospots mit Tipps zur Montage von Bauteilen rund um Antrieb & Lagerung, Bremse, Elektrik, Fahrwerk & Lenkung und Motor & Filter.

Die höchste Zugriffsrate bei den SCHRAUBER-Spots hatte mit über 93.000 Klicks und knapp 400.000 Sendeminuten natürlich das beliebte Thema Bremsenwechsel. Mit großem Abstand folgen die Spots zu Zahnriemenwechsel und zum Spur- und Koppelstangenwechsel.

Die Spots erfreuen sich nicht nur bei Mitarbeitern von Werkstätten und Auszubildenden großer Beliebtheit, auch Autobesitzer, die Reparaturen an ihren Fahrzeugen am liebsten selbst durchführen, informieren sich hier. Gerade für diese hat der SCHRAUBER immer auch einen wichtigen Tipp parat: „Versichert Euch der Unterstützung eines Fachmannes.“

Die SCHRAUBER-Videos finden Interessierte bei YouTube, Facebook und auf der Homepage von MAPCO unter MAPCO TV.


Technischer Support
Bei technischen Fragen zu unseren Produkten!
033845 600 30
oder per E-Mail:
technik-support@mapco.de

eKomi-Bewertungen

MAPCO-TV

Finde uns bei Facebook

Zertifizierter Datenlieferant Tec AllianceZertifizierter Qualitätsstatus Tec Alliance
Die hier angezeigten Daten, insbesondere die gesamte Datenbank, dürfen nicht kopiert werden. Es ist zu unterlassen, die Daten oder die gesamte Datenbank ohne vorherige Zustimmung TecDocs zu vervielfältigen, zu verbreiten und/oder diese Handlungen durch Dritte ausführen zu lassen. Ein Zuwiderhandeln stellt eine Urheberrechtsverletzung dar und wird verfolgt.